Unser Zuchtziel ist es, gesunde und wesensfeste Labradore zu züchten,
die dem Rassestandard des Labrador Retrievers nach FCI entsprechen.
Alle Welpen aus unserer Zucht können aufgrund von Genuntersuchungen bei Laboren und sorgfältig ausgesuchten Verpaarungen nicht an den labradortypischen Krankheiten erkranken.
Ebenso sollen die Welpen über ein Labrador typisches Wesen und einen ausgeglichenen Charakter verfügen.
Durch eine gut ausgesuchte Verpaarung erhoffen wir uns gesunde und wesensfeste Welpen, die ihren neuen Familien viel Freude bereiten werden.
Unsere Welpen werden alle eine Ahnentafel vom IDDHC e.V. besitzen.
Sie werden geimpft, gechipt, mehrfach entwurmt, bei Tasso angemeldet und mit Welpenfutter, welches sie bei uns bekommen haben, nach der 8ten Woche abgegeben.

Die Impfung gegen Tollwut und alle weiteren anstehenden Impfungen müssen die neuen Besitzer übernehmen.
Einen Impfplan nach den neuen Regeln bekommt jeder neue Besitzer mit.

Sollten Sie Interesse an einem unserer zukünftigen Welpen haben, können Sie sich gerne telefonisch, per E-Mail oder per Kontaktformular in Verbindung setzen.